Navigation

Index

Wie benutze ich Google Scholar?

Die wissenschaftliche Suchmaschine Google Scholar zeigt kostenpflichtige und kostenfreie Aufsätze, aber auch gedruckte Medien an. Über den Verlinkungsdienst SFX werden Treffer in Google Scholar mit in der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg lizenzierten elektronischen Angeboten, aber auch mit Printmedien verknüpft.

Google Scholar muss einmal konfiguriert und damit für Sie personalisiert werden:
Sie gehen auf das Menü-Symbol und rufen den Unterpunkt “Einstellungen” auf, dort klicken Sie auf “Bibliothekslinks” und geben im Eingabefeld “Erlangen” an. Wählen Sie “Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg SFX@UB_FAU” aus und klicken dann auf “Speichern”.

  • Bei Aufsätzen in Zeitschriften, die von der Universitätsbibliothek lizenziert sind, führt der Link über den Dienst SFX direkt zum Volltext. Dies funktioniert auch von Zuhause aus, wenn Sie sich über VPN als Angehöriger der FAU identifiziert haben.
  • Bei Büchern ist der SFX-Link unter zwei Winkelklammern (>>) sehr versteckt und führt direkt in den Katalog der UB.

Was ist Google Scholar?

Google Scholar ist eine Suchmaschine, mit der Sie fächerübergreifend nach wissenschaftlichen Literaturhinweisen suchen können.
Vorteile der Suchmaschine sind die sehr große Datenbasis und ein Algorithmus, der zu einer brauchbaren Trefferliste führt. Die Nachteile von Google Scholar liegen in der mangelhaften Filterfunktion und der fehlenden intellektuellen Qualitätsprüfung der Trefferliste. Suchergebnisse können nur schwer auf ein spezifisches akademisches Fachgebiet eingeschränkt werden. Die Trefferliste wird ausschließlich aufgrund von formalen Kriterien maschinell erzeugt.

Was versteht man unter dem Begriff Semesterapparat?

Für Seminare und andere Veranstaltungen des Vorlesungsbetriebes stellt die Universitätsbibliothek Semesterapparate bereit, die nach den Wünschen des jeweiligen Dozenten bestückt werden. Semesterapparate sind im Lesesaalbereich der jeweiligen Zweigstelle für die Dauer des Semesters aufgestellt, die Bücher sind nicht entleihbar und im Katalog entsprechend gekennzeichnet.

Elektronische Semesterapparate finden Sie unter StudOn.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Online-Auskunft.

Was ist SFX?

SFX ist ein Linkingservice, der die Datenbanken, in denen gesucht wird (Suchquellen) mit den Datenbanken verbindet, die Services – zum Beispiel Volltext, Inhaltsverzeichnis, bibliografische Daten und so weiter – für die gefundenen Treffer bieten (Ziele). Dadurch ermöglicht SFX ein weiterführendes Rechercheangebot, zum Beispiel Links zu weiteren Suchmaschinen, weiterführenden Recherchediensten in Bibliotheks- oder Verbundkatalogen oder die Verlinkung zu Dokumentlieferdiensten wie subito.

Näheres finden Sie auf einer eigenen SFX-Seite. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das SFX-Team.

Was muss ich bei elektronischen Zeitschriften beachten?

Elektronische Zeitschriften sind im Katalog und in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek verzeichnet.
Die Suche im Katalog hat den Vorteil, dass Sie zugleich auch eventuell vorhandene Papierausgaben derselben Zeitschrift finden können. Im Katalog sind allerdings nur die für die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg (UB) voll zugänglichen elektronischen Zeitschriften nachgewiesen, in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek auch die mit eingeschränktem Zugang. Hierbei wird Ihnen zumeist ein Inhaltsverzeichnis oder ein Abstract angeboten.
Bitte beachten Sie: Im Katalog sind in der Volltrefferanzeige einer elektronischen Zeitschrift in aller Regel mehrere URLs angegeben. Bitte klicken Sie daher auf den prominent platzierten Button Volltext, der den bestmöglichen Zugang zu einer Zeitschrift bietet.

Screenshot EZB-Ampelzum Vergrößern bitte anklicken

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek bietet einen schnellen, strukturierten und einheitlichen Zugang zu wissenschaftlichen Volltextzeitschriften. Die Zugänglichkeit der einzelnen Zeitschriften wird über ein Ampelsystem geregelt.

Bei Titeln, die für die UB lizenziert sind – die also mit einem gelben Punkt gekennzeichnet sind – lesen Sie bitte das jeweilige Readme, das Ihnen Hinweise zum Zugang zu den elektronischen Volltexten gibt. Lizenzierte Zeitschriften sind größtenteils nur aus dem Netz der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zugänglich.
Weitere Informationen zu den Elektronischen Zeitschriften finden Sie auf der Homepage der UB unter Elektronische Zeitschriften.
Bei Fragen oder Zugangsproblemen wenden Sie sich bitte an die Online-Auskunft.

Ich habe über den Katalog ein E-Book recherchiert, kann aber von zu Hause den Volltext nicht aufrufen. Woran liegt das?

Im Katalog sind die direkten Verlagslinks eingetragen. In der Regel erfolgt anhand der bestehenden IP-Adresse die Identifizierung, ob die Berechtigung für den Aufruf des Volltextes vorliegt. Sie müssen sich also innerhalb des Uninetzes befinden.
Als Angehöriger der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) können Sie dies mit dem VPN-Client. Wenn Sie in das VPN eingewählt sind, können Sie den Verlagslink direkt aus dem Katalog aufrufen und zum Volltext gelangen.
Alternativ können Sie über das DBIS im Angebot der E-Books recherchieren. Hier benutzen Sie von extern den Link unter Weitere lizenzierte Zugänge: und loggen sich mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer beziehungsweise UB-ID und dem dazugehörigen Passwort ein.

Wie komme ich an die Literatur, die ich in einer Datenbank gefunden habe?

Da Datenbanken häufig keine Volltexte liefern, recherchieren Sie bitte anschließend in unserem Katalog beziehungsweise in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB). Viele Datenbanken bieten über den SFX-Button eine direkte Weitersuche der gefundenen Literatur in Bibliotheken.

Wo finde ich das Datenbankangebot der Universitätsbibliothek?

Siehe: Datenbanken – Datenbank-Infosystem (DBIS)
Hier finden Sie die einzelnen Datenbanken mit Beschreibungen, Hinweisen zur Benutzung und den Zugriffsmöglichkeiten.

Was suche ich in Datenbanken, was im Katalog?

Datenbanken bieten die Möglichkeit zur Informationsrecherche unabhängig vom Bestand der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg (UB).
Je nach Typ der Datenbank finden Sie Bücher, Aufsätze und Artikel zu verschiedenen Themengebieten, gegebenenfalls mit elektronischem Volltext.
Nach Titeln von Büchern oder Zeitschriften im Bestand der UB suchen Sie im Katalog.
Nach Literatur zu einem Thema, unabhängig von einem Bestandsnachweis in Bibliotheken, suchen Sie in Datenbanken.

Was mache ich, wenn ich benötigte Literatur nicht im Bestand der UB finde?

Wenn Sie in unserem lokalen Katalog keine befriedigenden Ergebnisse erzielt haben, können Sie Ihre Suche auf überregionale Kataloge wie zum Beispiel Gateway Bayern ausdehnen. Verläuft Ihre Suche im Gateway Bayern erfolgreich, können Sie dort eine Fernleihbestellung aufgeben. Eine genaue Anleitung dazu finden Sie auf den Hilfeseiten des Gateway Bayern.
Weitere überregionale Kataloge und Recherchemöglichkeiten finden Sie unter Literatursuche.
Wenn Sie Fachinformationen zu einem bestimmten Thema suchen, empfehlen wir unser Datenbankangebot DBIS.

Weitere Hinweise zum Webauftritt