Navigation

Womit fängt man bei RDMO überhaupt an?

Nach dem erstmaligen Anmelden und Einloggen sollte zunächst ein neues Projekt angelegt werden oder einen Manager eines bestehenden Projektes, an dem man mitwirken soll, darum bitten in das Projekt aufgenommen zu werden.

Für die Aufnahme in ein Projekt müssen Sie dem Projektmanager die von Ihnen in RDMO hinterlegte Mailadresse beziehungsweise Ihren RDMO-Benutzernamen mitteilen.

Beim Anlegen eines neuen Projekts vergibt man einen Projektnamen, eine Projektbeschreibung und wählt einen Fragenkatalog aus. Der Fragenkatalog entscheidet darüber, welche Themenkomplexe in welchem Detail abgefragt werden. Die Auswahl kann zwar im Prinzip nachträglich noch geändert werden, aber nur ein Teil der Arbeit, die bereits in die Beantwortung des alten Fragebogens investiert wurde, kann übernommen werden.  Mehr Informationen zu Fragenkatalogen gibt es weiter unten.

Screenshot der RDMO-Anwendung. Über "Neues Projekt erstellen" (Gelb markiert) beginnt man ein neues Projekt.

 

 

 

Ein kurzes Video des RDMO-Projektes skizziert den Umgang mit dem RDMO:

Weitere Hinweise zum Webauftritt