Navigation

Kann ich ein Medium auch per Postversand zurückgeben?

Im Ausnahmefall ist eine Rückgabe von entliehenen Medien auch per Postversand möglich:

  • Kündigen Sie die Postrückgabe bitte telefonisch in der Zweigbibliothek beziehungsweise Teilbibliothek an, in der Sie die Medien entliehen haben (Telefonnummern und Adressen siehe Standorte).
  • Senden Sie die Medien an die Zweigbibliothek beziehungsweise Teilbibliothek, wo Sie sie entliehen haben.
  • Verpacken Sie die Medien so, dass sie keinen Schaden nehmen, da Sie für Beschädigungen und bei Verlust haften.
  • Legen Sie ein formloses Schreiben bei mit Ihrem Namen, Ihrer Bibliotheksausweisnummer (beziehungsweise UB-ID) und dem deutlich sichtbaren Stichwort „Buchrückgabe“.
  • Ergänzen Sie beim Adressat die Abteilung „Ausleihe“.
  • Wir empfehlen Ihnen die Rückgabe per Paket, so dass der Versand versichert ist und sich die Sendung nachverfolgen lässt.
  • Planen Sie bitte ausreichend Zeit für den Postversand ein, um ein Überziehen der Leihfrist zu vermeiden. Ein Postversand hat keine aufschiebende Wirkung hinsichtlich kostenpflichtiger Mahnungen. Als Rückgabezeitpunkt gilt das Eintreffen des Pakets an der entsprechenden Ausleihstelle.
  • Überprüfen Sie in Ihrem Bibliothekskonto im Katalog, ob die Rückgabe geklappt hat.

Weitere Hinweise zum Webauftritt