Anforderungsmanagement mit User Stories

Datum: 7. Februar 2022
Uhrzeit: 16:15 - 17:45 Uhr

Überblick

Die Teilnahme erfolgt über Zoom. Anmeldung über Studon.

Vortrag von

Martin Scholz
mit dem Titel: Anforderungsmanagement mit User Stories

User stories werden in der agilen Softwareentwicklung zum Erfassen von Anforderungen und Portionierung von Programmieraufgaben genutzt. Eine User story folgt stets einer festen Struktur und besteht aus einem einzigen, allgemeinverständlichen Satz. Somit werden die wichtigen Informationen prägnant und einheitlich festgehalten.

Ein einleitender Vortrag wird Konzept und Idee von User stories erläutern. Anschließend soll diskutiert werden, wie diese Konzepte in den Digital Humanities genutzt werden können.

Der Vortrag findet im Rahmen des DH-Kolloquiums des Digital Humanities Labs statt.

Das Digital Humanities Lab bietet Wissenschaftlern und Studierenden aller Fächer und Disziplinen ein Forum, um sich über Digital Humanities auszutauschen, sich zu informieren oder gemeinsam Projekte zu erarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Labs.

Details

Art der Schulung: Vortrag

Dauer: 90 Minuten

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Treffpunkt: online

Mindestanzahl Teilnehmer: -

Veranstaltungsort: online

Online-Schulung

Termin in Kalender importieren: iCal

Zielgruppe: Forschung & Lehre, Studierende

Kategorie Digital Humanities

<<Mai 2022>>
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Schulung buchen

Online-Buchungen sind für diese Schulung nicht verfügbar.