Navigation

Wie kann man gemeinsam an Fragenkatalogen arbeiten?

Um gemeinsam an einem Projekt arbeiten zu können, benötigen alle Beteiligten einen RDMO-Account. Dann muss zunächst das Projekt in RDMO angelegt werden (siehe oben). Der Projektbesitzer kann andere Personen in das Projekt einfügen. Dazu werden die passenden Emailadressen beziehungsweise Benutzernamen benötigt. Der Besitzer kann jedem Projektmitglied eine Rolle zuweisen. „Gäste“ können nur die Inhalte des Datenmanagementplans lesen, „Autoren“ Inhalte auch neu erstellen. „Manager“ verfügen über nahezu alle Rechte (Snapshots anlegen, Projektinformationen modifizieren, …), aber können das Projekt nicht löschen.

Weitere Hinweise zum Webauftritt