Bibliotheken & Sammlungen

Digitale Sammlungen

 

Werfen Sie einen Blick in die Schatzkammer der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg (UB): Handschriften, Zeichnungen des 14. bis 17. Jahrhunderts aus der Graphischen Sammlung, Frühdrucke (Inkunabeln), die Bibliothek des Nürnberger Stadtarztes und Wissenschaftlers Christoph Jacob Trew, die Bibliothek der Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth, die Sammlung Ricklefs.

Außerdem ist die UB Projektpartner im VD17 (Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts) und VD18 (Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 18. Jahrhunderts).

Im Rahmen ihrer digitalen Angebote gewährt die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg zu Zwecken der Wissenschaft, Forschung und Lehre auch Zugang zu zeitgeschichtlichen Dokumenten aus ihrem Bestand. Sie weist darauf hin, dass sich darunter auch Werke aus der Zeit des Nationalsozialismus befinden können. Die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg distanziert sich ausdrücklich von allen rassistischen, gewaltverherrlichenden und nationalsozialistischen Inhalten.

Die digitale Sammlung wird laufend ergänzt. Hier können Sie den RSS-Feed abonnieren. http://digital.bib-bvb.de/rssfeeds/uerdtl.xml

IP Zugriff