FAU

Die Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat am 18. März 2022 den Open Library Badge verliehen bekommen, ein Abzeichen und ein Qualitätssigel für Offenheit in Bibliotheken. Offenheit (englisch: Openness) umfasst hier Bestrebungen hin zu Open Science, etw...

Die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg betreut die graphischen Sammlungen aus markgräflichem Besitz. Bavarikon - Kultur und Wissenschätze Bayerns, förderte die Digitalisierung der Druckgraphiken und präsentiert sie mit den Handzeichnungen im Portal. Um die teilweise sehr kleinen und grafisc...

Als erste Universität in Deutschland überhaupt hat die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) eine Open Science Policy am 13. Oktober 2021 verabschiedet. Das zentrale Anliegen von Open Science ist, möglichst alle Bestandteile des wissenschaftlichen Lehr- und Forschungsprozesses tran...

"Auf einen Kaffee in die Universitätsbibliothek..." unter diesem Motto sind Sie herzlich eingeladen, unterschiedliche Services der Universitätsbibliothek kennen zu lernen und spannende Einblicke in Themen rund um das wissenschaftliche Arbeiten zu erhalten. Die "Coffee Lectures" finden immer dienstag...

Die Universitätsbibliothek präsentiert im Rahmen von "G'scheid schlau", dem digitalen Langen Wochenende der Wissenschaften vom 22. bis 24. Oktober drei Live-Talks. Freitag, 22.10., 17:30-18:00 Uhr, Forschung an Originalen in der Graphischen Sammlung Die Graphische Sammlung der FAU, betreut von...

In der Technisch-naturwissenschaftlichen Zweigbibliothek (TNZB) können ab Montag, 11. Oktober, die Gruppenarbeitsplätze im Untergeschoss wieder genutzt werden. Im vergangenen Jahr wurde die Lüftungsanlage und die Beleuchtung umfassend umgebaut. Die Arbeitsplätze können wieder belegt werden, obwohl d...

Die Zeitung „Erlanger Nachrichten“ mit dem Vorläufer "Erlanger Tageblatt" ist eine wichtige Quelle für die lokale Geschichte. Zeitungen wurden aber sehr lange auf säurehaltigem Papier gedruckt. Mit Projektmitteln der „Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturgutes“ (KEK) wird ...