Navigation

Welt ohne Verlage? Entwurf eines nutzerorientierten Publikationssystems

Datum: 4. Mai 2020
Uhrzeit: 16:15 - 17:45 Uhr

Inhalt

Achtung: Die Teilnahme erfolgt über Zoom. Anmeldung über Studon.

Vortrag von

Ann-Sophie Vorndran
mit dem Titel: Welt ohne Verlage? Entwurf eines nutzerorientierten Publikationssystems mittels serviceorientierter Architektur mit Web Services und Publishing 4.0 für Wissenschaft- und Fachverlage

Die Arbeit folgt dem Anspruch, Publikationsprozesse in der Wissenschaft neu zu denken. Hierfür werden nicht bestehende Prozesse bestehender Akteure, insbesondere der Verlage, betrachtet, sondern die Sichtweise umgekehrt: Im Zentrum des Forschungsinteresses stehen Wissenschaftler als Autoren und vorrangige Rezipienten wissenschaftlicher Inhalte und deren Anforderungen an Publikationsprozesse.

 

Der Vortrag findet im Rahmen des DH-Kolloquiums des Digital Humanities Labs statt.

Das Digital Humanities Lab bietet Wissenschaftlern und Studierenden aller Fächer und Disziplinen ein Forum, um sich über Digital Humanities auszutauschen, sich zu informieren oder gemeinsam Projekte zu erarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Labs.

Termin in Kalender importieren: iCal

Details

Art der Schulung: Vortrag

Dauer: 90 Minuten

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Treffpunkt: online

Mindestanzahl Teilnehmer: -

Veranstaltungsort: online

Online-Schulung

Zielgruppe: Forschung & Lehre, Studierende

Kategorie Digital Humanities

<<Juni 2020>>
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Schulung buchen

Online-Buchungen sind für diese Schulung nicht verfügbar.

Weitere Hinweise zum Webauftritt