Navigation

Kulturelles Erbe beschreiben mit dem CIDOC CRM und Linked Data

Datum: 7. Dezember 2020
Uhrzeit: 16:15 - 17:45 Uhr

Überblick

Die Teilnahme erfolgt über Zoom. Anmeldung über Studon.

Das CIDOC Conceptual Reference Model (CRM) bietet Begriffe und Schemata zur Beschreibung und Dokumentation von Kulturerbe.
Es zeichnet sich durch hohe Flexibilität und ein breites Einsatzspektrum aus und erfreut sich immer größerer Beliebtheit vor allem in den Geisteswissenschaften.
Auf theoretischer Ebene kann es Forschenden und Interessierten helfen, Sachverhalte zu strukturieren und klar auszudrücken.
Auf praktischer Ebene bietet es ein Datenformat, das durch Linked Open Data eigene Daten auf einfache Weise mit anderen Daten verknüpfen und anreichern kann.

Das Tutorial führt in die Grundzüge des CIDOC CRM ein und zeigt Einsatzmöglichkeiten in Studium und Forschung auf.

 

Das Digital Humanities Lab bietet Wissenschaftlern und Studierenden aller Fächer und Disziplinen ein Forum, um sich über Digital Humanities auszutauschen, sich zu informieren oder gemeinsam Projekte zu erarbeiten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Labs.

Details

Art der Schulung: Vortrag & Übung

Dauer: 90 Minuten

Anmeldung: keine Anmeldung erforderlich

Treffpunkt: online

Mindestanzahl Teilnehmer: -

Veranstaltungsort: online

Online-Schulung

Termin in Kalender importieren: iCal

Zielgruppe: Forschung & Lehre, Studierende

Kategorie Digital Humanities

<<Februar 2021>>
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
1 2 3 4 5 6 7

Schulung buchen

Online-Buchungen sind für diese Schulung nicht verfügbar.

Weitere Hinweise zum Webauftritt