Schreiben & Publizieren

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

 

Plakat Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten 2018Die „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten″ widmet sich einmal im Jahr – immer am ersten Donnerstag im März – dem wissenschaftlichen Schreiben fernab vom einsamen Schreibtisch.
Universitätsbibliothek und Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) laden unter dem Motto “Die Nacht zum Text machen” ein, am 7. März 2019 von 16:30 bis 24 Uhr an Haus- und Seminararbeiten zu schreiben.

Kleine Workshops geben Hilfestellung beim Schreiben. Für Textfeedback und individuelle Schreibberatung stehen Dozentinnen und Dozenten des Sprachenzentrums und des Learning Labs die ganze Nacht zur Verfügung. Bibliothekarinnen und Bibliothekare beraten zu Literaturrecherche und -verwaltung, Mitarbeiter des Regionalen Rechenzentrums geben Tipps zu WLAN und VPN.

In der Cafeteria können sich die Teilnehmenden mit Fingerfood und Cocktails der Fachschaftsinititativen der Philosophischen Fakultät stärken. Das Studentenwerk bietet in der Cafebar heiße Getränke und leckeres Essen an. Bewegte Pausen sorgen für Abwechslung und Entspannung.

Archiv

IP Zugriff