Kulturelles Erbe (digital) beschreiben – Eine Einführung in CIDOC CRM und FRBRoo

Datum/Zeit

12. November 2018 15:00 - 17:00

Termin in Kalender importieren

iCal

Veranstaltungsort

Hauptbibliothek (HB)

In den digitalen Geisteswissenschaften werden bei der Beschreibung und Dokumentation kulturellen Erbes die anfallenden (Meta-)Daten zunehmend formalisiert und normiert erfasst.
Dabei erfreuen sich CIDOC CRM und FRBRoo immer größerer Beliebtheit um Wissen zu strukturieren.
Die Modelle definieren ursprünglich Beschreibungsstandards für den musealen bzw. bibliothekarischen Bereich, werden jedoch auch darüber hinaus in verschiedensten Bereichen der Digital Humanities eingesetzt.

Die Schulung gibt eine Einführung in beide Standards und wendet sich an Personen ohne Vorerfahrung darin.
Es werden Ziel, Zweck und Einsatzmöglichkeiten vorgestellt sowie die Grundideen und Struktur erläutert.
Ein Blick auf Alternativen und weiterführende Literatur rundet die Veranstaltung ab.

Inhalt

  • Was sind CIDOC CRM und FRBRoo und was nicht?
  • Die Grundideen hinter CIDOC CRM und FRBRoo
  • Ontologien als Mittel der Wissensstrukturierung
  • CIDOC CRM und FRBRoo einsetzen
  • Alternative Ansätze
  • Communities und Entwicklung von CIDOC CRM und FRBRoo

Dauer: 120 Minuten

Anmeldung: online

Treffpunkt: Schulungsraum 1 (Raum 00.069) im Neubau der Hauptbibliothek. Zugang über die Obere Karlstraße

Mindestanzahl Teilnehmer: -

Buchungen

14 Plätze verfügbar

Diese Schulung kann nicht mehr gebucht werden.

Weitere Termine

Kategorie: Digital Humanities

<<Nov 2018>>
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

IP Zugriff