Bibliotheken & Sammlungen

Berufe in Bibliotheken

 

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (FaMI), Fachrichtung Bibliothek

Logo FaMI AusbildungsbibliothekBei der FaMI-Ausbildung handelt es sich um eine dreijährige duale Ausbildung. Neben dem Blockschulunterricht an der Städtischen Berufsschule für Medienberufe in München durchlaufen Sie die verschiedenen Abteilungen in Ihrer Ausbildungsbibliothek, der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg, oder in Praktikumsbibliotheken.

Nähere Informationen zum Ausbildungsberuf finden Sie auf fami-bayern.de und auf Berufenet.

Die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg bietet i.d.R. alle drei Jahre zwei Ausbildungsplätze zum/r FaMI an.

Ausschreibung:

Bibliothekar/in B.A. (dritte Qualifikationsebene)

Logo Hochschule für den Öffentlichen Dienst in BayernDer Studiengang zum/zur Bibliothekar/in B.A. dauert sechs Semester. Das Studium besteht aus vier Theorie-Semestern am Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern (München) und zwei Praxis-Semestern an einer bayerischen wissenschaftlichen Bibliothek. Die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg bietet regelmäßig Plätze für diese Praxismodule an.

Während des Studiums befinden sich die Studierenden im Beamtenverhältnis auf Widerruf und erhalten bereits in dieser Zeit eine monatliche Vergütung, sogenannte Anwärterbezüge (derzeit etwa 1.150 €). Die Bewerbung für den verwaltungsinternen Studiengang ist ausschließlich über das Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses möglich.
Nähere Informationen zum Studium finden Sie auf den Seiten der Bayerischen Staatsbibliothek und auf Berufenet.

Termine für die Anmeldung für Studienplätze 2019: April bis Juni/Anfang Juli 2018

Ausschreibung:

    --

Wissenschaftliche Bibliothekar/in (vierte Qualifikationsebene)

Logo Bibliotheksakademie BayernDas Referendariat zum/zur wissenschaftlichen Bibliothekar/in dauert zwei Jahre. Der einjährigen theoretischen Ausbildung an der Bibliotheksakademie Bayern in München ist eine ebenso einjährige Praxisphase an einer bayerischen wissenschaftlichen Bibliothek vorangestellt. An der Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg absolvieren regelmäßig ReferendarInnen ihre praktische Ausbildung.

Während des Referendariats werden Sie in das Beamtenverhältnis auf Widerruf berufen und erhalten eine monatliche Vergütung, sogenannte Referendarbezüge (derzeit etwa 1.350 €). Die Ausschreibung des Referendariats erfolgt über das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst in der Regel im Dezember/Januar und wird außerdem in der Jobbörse der Bayerischen Staatsbibliothek veröffentlicht.

Nähere Informationen zum Referendariat finden Sie auf den Seiten der Bayerischen Staatsbibliothek.

Ausschreibung:

    --

Kontakt

Interessiert? Das Referat Ausbildung gibt gerne Auskunft!

Dipl. Bibl. Anna Roth, M.A.

  • Tätigkeit: Referat Ausbildung
  • Abteilung: Hauptbibliothek
  • Telefonnummer: +49 9131 85-22143
  • E-Mail: anna.roth@fau.de

IP Zugriff