Navigation

Stellenausschreibung: Verwaltungsinformatiker (m/w/d) zum 1.2.2022

Die Universitätsbibliothek sucht zum 1. Februar 2022 oder später eine/n Verwaltungsinformatiker/in (m/w/d) in Vollzeitbeschäftigung für den Einsatz in der Abteilung 4, Informationstechnik. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 2021-15 bis zum 26. November 2021 bei der Direktion der Universitätsbibliothek, 91051 Erlangen, E-Mail: ub-personalservice@fau.de.

Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem:

  • Installation und Administration von Servern (Windows und Linux) in einer VMware-Umgebung und Benutzeradministration mit Active Directory
  • Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen und deren Einbindung in die be-stehende Systemumgebung, z.B. Workflows für die Digitalisierung
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Einführung eines neuen Bibliothekssystems
  • First- und Second-Level Support für die Anwendungen der Bibliothek

Notwendige Qualifikation

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Verwaltungsinformatik oder ein Abschluss als Diplomverwaltungs-wirt/in (FH) mit Studienschwerpunkt Informatik, oder gleichwertige Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse in den Betriebssystemen Windows und Linux und im Umgang mit
    MS Office, Datensicherheit
  • Erfahrungen mit Server- und Desktop-Virtualisierung (VMware)
  • sehr gute Kenntnisse von mindestens zwei Programmiersprachen
  • Serviceorientierung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft, sich in bibliotheks-spezifische Programme und Geschäftsabläufe einzuarbeiten
  • körperliche Belastbarkeit und Mobilität für den Einsatz im Außendienst an allen Standorten der Universität innerhalb der Metropolregion Nürnberg
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Diensten außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • gute Deutschkenntnisse

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, ein aktives Mitgestalten neuer, innovativer Dienstleistungsangebote, die Möglichkeit der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung durch Fortbildungs- und Weiterbildungsangebote und die Mitarbeit innerhalb eines vernetzten kollegialen Teams.

Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme ins Beamtenverhältnis möglich. Die Stelle ist in Besoldungsgruppe A 11 ausgebracht, eine Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen. Schwerbehinderte (m/w/d) im Sinne des Schwerbehindertengesetzes werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung: Frau Ingrid Schenker, Tel.: +49 9131 85-29325, Email: ingrid.schenker@fau.de

Weitere Hinweise zum Webauftritt