UB aktuell

19.10.: Kinderprogramm in der Universitätsbibliothek

Eule Sophie führt durch das Kinderprogramm.

Die Universitätsbibliothek öffnet am Samstag, 19. Oktober, von 14:00 bis 17:00 Uhr ihre Türen für alle, die das Kinderprogramm der Langen Nacht der Wissenschaften besuchen wollen. Die Karten für alle Führungen gibt es an der Information im Erdgeschoß.

Im Erdgeschoß finden sich alle Stationen rund um das Buch.

  • Gestalte ein Lesezeichen, einen einmaligen Umschlag
    Bücherliebhaber legen ein Lesezeichen ins Buch und knicken nicht die Buchseite ein, wenn sie beim Lesen eine Pause einlegen wollen. Gestalte Dir aus Schutzumschlägen ein Lesezeichen, das einmalig ist.
  • Mach Dir selbst ein Buch!
    Dein Buch besteht aus mehreren Seiten und einem Umschlag. Die Mitarbeitenden zeigen, wie die Blätter geheftet werden. An der Prägemaschine kannst Du Deinen Namen auf den Umschlag schreiben lassen. Mit dem Einkleben eines Exlibris, einem Bucheignerzeichen, kannst Du beweisen, dass es Dein Buch ist.

Im ersten Obergeschoß gibt es ganz verschiedene Stationen.

  • Druck Dir ein Bild für Dein Zimmer
    Drucken ist die Wiedergabe einer bildlichen Darstellung durch die Übertragung von Farbe auf Papier mittels einer Druckform. Drucke Dir ein Bild für Dein Zimmer.
  • Lass Dich schminken
    Als Piratin oder Marienkäfer kannst Du die anderen Stationen im Haus besuchen.
  • Lesen Bibliothekare oder Bibliothekarinnen wirklich den ganzen Tag?
    Interessierte an Berufen in der Bibliothek können sich informieren: Die Auszubildenden in der Universitätsbibliothek stellen den Beruf des/der Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste/Fachrichtung Bibliothek und des Bibliothekars B.A. / der Bibliothekarin B.A. vor.
  • Geh auf die Spielesafari
    Tierdarstellungen in alten Büchern wurden digitalisiert, die entstandenen Bilddateien sind für lustige Spiele verwendet worden.
  • Boxenstopp in der UB
    Wenn Du nach vielen Informationen und Aktionen total erschöpft bist, kannst Du Dich mit Deinen Eltern im Boxenstopp bei Apfelschorle oder Wasser erholen.

Das zweite Obergeschoß gehört den Liebhabern alter Münzen.

  • Wiegen, Messen, Beschreiben – Wie arbeitet ein Archäologe mit antiken Münzen?
    Wie erforschen Archäologen Münzen, mit denen vor 2000 Jahren bezahlt worden ist? Um die Echtheit zu prüfen, werden sie wie in der Antike gewogen. Die Münze, an der geforscht worden ist, kann mit dem Handy oder der Kamera fotografiert werden.

Führungen (nur mit Führungskarten)

  • Neben Google und Wikipedia: Suchmaschinen nur für Kinder
    Suchmaschinen für Kinder bieten altersgemäß aufbereitete Informationen an, die Google und Wikipedia oft übertreffen. Die Informationsspezialisten der UB stellen Suchmaschinen vor.
    14:30; 16:30
  • Wo sind denn hier die Bücher?
    Die Führung durch das Magazin in der Alten Universitätsbibliothek zeigt, wo und wie die wertvollen Bücher aufbewahrt werden und was sie über das Leben in der Vergangenheit erzählen können.
    15:30

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Verpflichtende Felder werden mit dem folgenden Zeichen markiert: *

IP Zugriff