UB aktuell

7.3.: Lange Nacht des Schreibens in der Hauptbibliothek

Zum dritten Mal laden Universitätsbibliothek und und Zentralinstitut für Wissenschaftsreflexion und Schlüsselqualifikationen (ZiWiS) am Donnerstag, 7. März, von 16:30 Uhr bis 24 Uhr zu einer langen Nacht des Schreibens ein. In diesem Jahr konnte der Autor und literarische Kabarettist Lucas Fassnacht für drei Workshops gewonnen werden.

In Workshops wird auf Schreibzeitmanagement, auf das Schreiben in den Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften, die Einleitung eines Textes oder die Erstellung eines professionelle Inhaltsverzeichnisses eingegangen Für individuelle Schreibberatung oder ein Feedback zu Ihrer Arbeit (bitte ein oder zwei ausgedruckte Seiten mitbringen) stehen Dozentinnen und Dozenten des Sprachenzentrums und des Learning Labs die ganze Nacht zur Verfügung. Bibliothekarinnen und Bibliothekare beraten zu Literaturrecherche und -verwaltung. Die Themen aller Workshops und weitere Informationen finden Sie im Flyer zur LNdaH.

In der Cafeteria können sich die Teilnehmenden mit Cocktails der Fachschaftsinititativen der Philosophischen Fakultät und der Studierendenvertretung erfrischen. Das Studentenwerk bietet in der Cafebar bis 21:00 Uhr heiße Getränke und leckeres Essen an. Bewegte Pausen sorgen für Abwechslung und Entspannung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Verpflichtende Felder werden mit dem folgenden Zeichen markiert: *

IP Zugriff